e-Wetter

    energetischer Wetterbericht für Juli 2020

    energetischer Wetterbericht für Juli 2020

    „Jetzt“ wird intensiv gewandelt

    Wie? Schon ist der Juli da mit seinen Energien und fordert uns auf an unseren innerlichen Fundamenten zu arbeiten, während der die Energien innerhalb in den emotionalen Energiefeldern aufwühlt und verdichtet. Genau zur weltweiten Reisezeit sind wir eingeladen eine Reise in die Tiefen unseres Selbst zu unternehmen. Die uns dabei unterstützenden kosmischen Energien haben die wahrhaftige Harmonie zum Ziel.

    Sie sorgen dafür, dass alles was uns in uns als „Fauler Kompromiss“ mit uns selbst diente, und bisher das Auseinandersetzen mit unseren eigenen inneren Begrenzungen verhindert hat, jetzt ans Licht kommt und sichtbar wird. Diesen Monat dürfen wir auf jede anstrengende Schattenarbeit verzichten, denn die Schatten werden von einem besonders liebevollen Licht erhellt und geben den Blick frei auf ihre eigentliche Natur und Absicht. Unsere Seele lechzt nach Ganzwerdung und ruft verlorene Anteile zurück.

    Auf diese Weise werden wir auf eine sehr empathische Weise an unsere eigenen Schatten herangeführt mit dem Ziel diese zu wandeln und in Lichtvolles Sein zu integrieren, damit die verlorenen Anteile einen guten Platz finden können. Dabei helfen uns die einströmenden intensiven Energien aus dem Feld der Serpent Kobra innerhalb des magnetischen Universums. Ihr Wirken innerhalb aller energetischen Körper kann recht anspruchsvoll für Körper und Geist werden. Dieser Monat erinnert uns daran, dass wir die Veränderung sein sollten, die wir uns für die gesamte Welt wünschen.

    Daher bietet uns der Juli einen Gefühlsreichtum von außergewöhnlicher Art, denn durch die Konfrontation mit den vielen Gegensätzen in und um uns tauchen immer erst Emotionen auf und drängen sich in unser Bewusstsein. Wir werden uns bewusst, dass wir unsere Umwelt und Mitwelt durch unsere Rituale und Entscheidungen maßgeblich mitgestalten und diese Erkenntnis bezieht auch die Entscheidungen aus Angst mit ein. Auf diese Weise mit der eigenen Verwundbarkeit in Kontakt zu kommen ist oft ein wenig zu viel für unsere Energie Systeme und unser schützendes Selbst zieht kurzzeitig den Stecker, wir ermüden, damit unser Tiefes Bewusstsein freie Hand hat, um die Neuordnung zu organisieren.

    Ziel ist die Heilung dessen was uns früher verändert hat aufzulösen, so dass wir wieder auf die ursprüngliche Wegeplanung der Seele, von der wir uns entfernt haben, zurückfinden. Die Neuordnung unserer Persönlichkeit beginnt, erweitert und vertieft unser Bewusstsein. Dabei wird sie von den vier kosmischen Winden unterstützt, die weltweit zu etlichen reinigenden Gewittern in uns und um uns führen. Kommunikation und Versöhnung können im Juli auf leichte Art entstehen, insbesondere die Aussöhnung mit uns selbst, woraufhin sich die Tür zu unserem Urvertrauen weit öffnet. Weil sich die Energien in der Masse verstärken sind besonders dann Pausen und ein Innehalten wichtig, bevor reflexmäßige Reaktionen entstehen.


    Alle weltlichen Energien streben im Juli zur Überwindung der bestehenden Widerstände und hin zur einigenden Mitte, zum Ausgleich.


     

    Dies führt durch die entstehende Spannung zu phasenweisem Konzentrationsverlust und fördert Unfall Risiken, dort wo sich Massen bilden. Körperlich sind im Juli besonders das Po und das Becken mit seinen Organen beansprucht, so dass es zu seltsamen Muskelschmerzen und seltsamen Reaktionen in jenen Körperregionen kommen kann. Hier können die Übungen von Tai-Chi und Yoga unglaublich entlastend wirken und das bestehende Gefühlschaos entwirren. Wurzelchakra, Omega Chakra und Sakral Chakra drehen in wechselnde Richtungen und können durch das Andrehen in eine gemeinsame Richtung harmonisiert werden. Besonders das Omega Chakra kann in diesem Monat Unterstützung gebrauchen, denn es wird durch die Themen zunehmend entschleunigt in seiner Drehgeschwindigkeit und sehnt sich nach einer Unterstützung, da es DAS Chakra ist, um unsere tiefe Erdung und Verwurzelung zu ermöglichen.

    Im Laufe des Julis werden wir bemerken, dass wir viel bewusster wahrnehmen und fühlen als jemals zuvor. Wir sind empathischer, ohne in die Falle des Mitleids zu tappen und aus diesem Grund mehr bei uns selbst und mit uns selbst eins als gewöhnlicher Weise.

    Bei so viel Sensitivität werden unsere Sinne aktiv und der schöpferische Geist erwacht. Durch diese Basis bietet uns der Juli eine wundervolle Möglichkeit die in uns wachsende Kreativität zu nutzen. Jetzt können die Projekte geplant werden, Kunstwerke entstehen, Gärten angelegt werden, Bauwerke begonnen werden und Bücher geschrieben werden. Der Juli ermöglicht unsere innere Welt auch äußerlich zu bereichern und zu heilen.

    Im Juli geht es durch die Konfrontation mit dem wahren Selbst auch um unser Leben mit anderen und unsere Rolle darin. Jede Form von Abhängigkeit schießt uns ins Bewusstsein und wir können uns und unser Tun auf eine sehr fruchtbare liebevolle Weise hinterfragen. Brauchen wir es das wir andere brauchen, oder dass wir von anderen gebraucht werden, oder dass wir andere erst gar nicht in unser Leben nahetreten lassen, weil wir Angst haben vor einer Abwendung und einem Verlassen werden. Die Angst vor dem Alleinsein hat viele Gesichter und wir dürfen im Juli in Leichtigkeit entdecken warum Mutter Natur für uns so tröstlich ist. Sie nimmt uns auf und lässt uns teilhaben, nährt uns mit einer bedingungslosen Liebe und Offenheit. Solche Energien sind für die Heilung des verletzten Selbst grundlegend und durch diese Erkenntnis entsteht in uns das Gefühl der Dankbarkeit für soviel Schönheit in dieser Welt.

    Die Welt darf im Juli erkennen, dass die Bewahrung und der Schutz von Mutter Natur im Kleinen beginnt und dass sich dies zu bewahren lohnt, denn sie ist die wichtigste Ressource für uns selbst. Deshalb werden im Juli weltweit Umweltthemen und das Thema der Grenzen unserer Selbstbestimmung auch politisch brisant. Unglaubliche bisher verborgene Ungerechtigkeiten und Unterdrückung werden aufgedeckt und weltweit thematisiert werden.

    Ein weites hochexplosives Feld wird sich öffnen, so dass es besonders gut tut in der letzten Woche des Julis eine kurze Auszeit zu nehmen und sich vollkommen vom Massenbewusstsein zu entkoppeln. Denn das ist eine weltweit brisante energetische Woche, in der man besser nichts tut. Wem das nicht möglich ist, der sollte sich einfach täglich eine kurze Pause gönnen und die Natur genießen. Insbesondere der Abschluss von Verträgen sollte in dieser Woche ruhen. In der letzten Woche des Julis ist der Erholungseffekt für Körper, Seele und Geist einfach am intensivsten. Und diese Erholung tut gut, nach all der innerlichen Konfrontation mit den eigenen Schwächen, „Mängeln“, Selbsttäuschungen und Erfahrungen des Scheiterns.

    Wir wünschen dir einen wundervollen heilsamen Juli und bleib g’sund!

    Das Team von Magic Trails

     


    e-Wetter

    "Ein Lächeln erheitert, Stille erfrischt, Auf und Ab's kräftigen"  unser Wohlbefinden ist oft nur eine Wetterfrage.

    Bin ich schon mittendrin - wie wird das energetische Wetter diesen Monat?

    Symbole

    Energiewellen und Impulse der kommenden 6 WochenEnergiewellen und Impulse der kommenden 6 Wochen

    Erdung der Körper - Seele – Geist EbenenErdung der Körper - Seele – Geist Ebenen

    Impulse auf den psychischen Ebenen Impulse auf den psychischen Ebenen

    Energien des Mentalkörper – unser EGOEnergien des Mentalkörper – unser EGO

    Energien der geistig spirituelle Ebene Energien der geistig spirituellen Ebene

    Energiedynamiken des physischen KörpersEnergiedynamiken des physischen Körpers

    Weltweite energetische DynamikenWeltweite energetische Dynamiken

    Die energetischen Ebenen der GemeinschaftDie energetischen Ebenen der Gemeinschaft

    PortaltagePortaltage

    Logo 200 2

    Magic Trails ist ein spirituelles Informationsportal für Manifestationskraft und Wissen, Workshops, Seminare und Reisen zu energetischen Orten weltweit.

    © 2022 Magic Trails. All Rights Reserved.

    logomt 1000 transparent kontur 200x67

    Keine Internetverbindung